Anästhesie

AnästhesieEin Schwerpunkt der Tätigkeiten des Schmerzzentrums Inn-Salzach liegt in der Durchführung von Anästhesien. Langjährige Erfahrung der fachärztlichen Mitarbeiter bildet die Basis für eine hohe Qualität bei der Durchführung aller gängigen Anästhesieverfahren bei Erwachsenen und Kindern. Standardmäßig setzen wir meist bei den Vollnarkosen die modernen „total-intravenösen Anästhesien“ (TIVA) ein, die erfahrungsgemäß zu kurzen Aufwachzeiten und geringen Nachwirkungen wie Benommenheit und Übelkeit führen. Wenn Vorteile für den Einsatz bestehen oder auf Wunsch des Patienten wenden wir auch moderne Regionalanästhesieverfahren an, die durch den Einsatz von Ultraschall und/ oder Neurostimulationsverfahren hohe Treffsicherheit bei angenehmem Patientenkomfort gewährleisten. Zudem bestehen fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrung in Notfallmedizin, Intensivmedizin und postoperativer Schmerztherapie, so dass auch in speziellen Situationen ein hohes Maß an Präzision und Sicherheit gewährleistet ist.

Aktuell führen wir bei folgenden Operateuren und Kliniken Anästhesien durch:

  • Orthopädie und Unfallchirurgie Burghausen (Drs. J. Nürnberger, H. Hart, O. Scholl)
  • Drs. K. Hahn und W. Rauch (Chirurgie Altötting-Burgkirchen)
  • Dr. A. Konietzny (Gynäkologie, Burghausen)
  • Dr. S. Oruc (Urologie, Burghausen)
  • Ambulantes Op-Zentrum Burghausen (Kreisklinik Burghausen)
  • Mediasklinikum (Burghausen)

Comments are closed.